Direkt zum Inhalt
Navigation anzeigen

DIA Werkzeuge

Polykristalliner Diamant, kurz DP genannt, ist ein unvergleichlicher Schneidstoff für schwer zerspanbare, verschleißende Werkstoffe:

  • Werkstoffe auf Holzbasis, z. B. Spanplatten, MDF und Hartfaserplatten mit Beschichtungen aus Melaminharz, Schichtstoffdekormaterial usw.
  • sehr abrasiv wirkende Werkstoffe, z. B. glasfaserverstärkte Kunststoffe (GFK), Epoxydharze und ähnliche, die mit Hartmetall nicht wirtschaftlich zu zerspanen sind.
  • Verbundstoffe

Polykristalliner Diamant wird aus einer Vielzahl von Einzelkristallen durch Sintern und Pressen im Hochdruck-Temperaturverfahren zusammen mit einer Hartmetallunterlage hergestellt. Mit seiner Hartmetallunterlegung eignet sich DP als lötbarer Schneidbesatz für Werkzeuge zur Bearbeitung von Nichteisenmetallen und Nichtmetallen. Im Gegensatz zum Naturdiamanten hat DP keine Struktur. Die einzelnen Körnungen sind ohne Bindemittel miteinander verbunden, sie bilden eine geschlossene Schicht.

DP ist enorm abriebfest, durch seine Härte aber auch sehr empfindlich gegen mechanische Stoß- und Schlageinwirkung. Fremdkörper im bearbeiteten Werkstoff verursachen immer Schneidenausbrüche. DP-Werkzeuge können bei optimalen Einsatzbedingungen eine 80 – 150-fache Standzeitverbesserung gegenüber herkömmlichen HW-Werkzeugen erreichen.

Laden Sie unseren Katalog herunter und erfahren Sie mehr über unsere DP-Werkzeuge:

Haben Sie Fragen oder wünschen ein Angebot?